Mein Know-How


Man hat mir mal Sado-Masochismus vorgeworfen, als ich mein Angebot vortsellte. Damit kann ich leben, denn entsprechende Erfahrung habe ich. Als Nikolaus war ich (ja auch) verlängerter pädagogischer Arm der Eltern und habe dafür auch Geld bekommen. Da musste ich die Kinder zum Zimmeraufräumen ermahnen, schulische Leistungen und sonstiges Benehmen tadeln oder ihnen die Schnuller wegnehmen. Mitunter bekam ich auch komische/schreckliche selbstgemalte Bilder geschenkt. Oder Süßkram. Dabei mag ich eigentlich lieber Bratkartoffeln und eine Mettwurst. Die vielen Geschenke  machten Rücken.

Außerdem war es nur ein Saisongeschäft. Daher muss jetzt mehr kommen, deswegen auch Auftritte als Gevatter Hein, denn gestorben wird ja immer.

The hateful One.